1
 

Neues Förderprogramm: KFW-Effizienzhaus Denkmal

Ab 01.04.2012 fördert die KFW auch energetischen Sanierungsmaßnahmen bei Denkmälern bzw. Gebäuden mit besonders erhaltenswerter Bausubstanz. Der Jahresprimärenergiebedarf darf in diesem Programm nach Durchführung der Sanierung maximal 160% des Neubaustandards überschreiten. Unter Gebäuden mit besonders erhaltenswerter Bausubstanz versteht die KFW u.a. Denkmalensembles sowie auch Liegenschaften in Sanierungsgebieten, deren Sanierungsziel die Erhaltung der baukulturell wertvollen Bausubtanz beinhaltet, und Erhaltungsgebieten gemäß Baugesetzbuch §172 Abs. 1 Nr. 1 (Erhaltung der städtebaulichen Eigenart).

Detaillierte Informationen über die Förderung von Energetischen Maßnahmen sowie die aktuellen Konditionen finden Sie auf folgenden Internetseiten der KfW:

https://energieeffizient-sanieren.kfw.de/

http://www.kfw.de/kfw/de/Inlandsfoerderung/Programmuebersicht/Energieeffizient_Bauen/index.jsp

Erstellt am 17.02.2012