1
 

BGH: Heizkosten dürfen nur nach Verbrauch abgerechnet werden

BGH: Heizkosten dürfen nur nach Verbrauch abgerechnet werden.
Eine Abrechnung von Vorauszahlungen an Energieversorger ist gemäß der Heizkostenverordnung unzulässig.
Das BGH-Urteil finden Sie unter dem folgendem Link:

http://juris.bundesgerichtshof.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bgh&Art=en&Datum=Aktuell&Sort=12288&Seite=1&nr=59345&pos=54&anz=608

Erstellt am 01.02.2012