1
 

Verwaltungsgericht Berlin erklärt Vermietung als „Ferienwohnung“ für zulässig

Verwaltungsgericht Berlin erklärt Vermietung als „Ferienwohnung“ für zulässig. Eine Vermietung einzelner Wohnungen als Ferienwohnungen gilt nicht als Beherbergungs- betrieb und bedarf somit keiner zusätzlichen baurechtlichen Genehmigung. Diese Ansicht vertritt das Verwaltungsgericht in ihrem Urteil vom 23.01.2012.

Das Urteil können Sie an folgender Stelle im Internet nachlesen:

http://www.berlin.de/imperia/md/content/senatsverwaltungen/justiz/gerichte/vg2/entscheidungen/vg_19_l_294.11___beschluss.pdf

Erstellt am 23.01.2012